Urlaub

Insel zur Miete – feiern Sie Ihren Urlaub auf Ihrer privaten Insel

Verleih Tipps

Inseln sind fantastische Orte zum Leben und wunderbare Orte, um in den Urlaub zu gehen. Es gibt viele Inseln, auf denen Sie frei reisen können. Einige Inseln sind zum Verkauf und es gibt Paradiese, die alle tropisch sind und vermietet werden können. Für eine Nacht, ein Wochenende oder eine Woche. Für eine private Party, eine Hochzeit oder eine Firmenveranstaltung. Einige Inseln sind sogar erschwinglich, auch für den gewöhnlichen Mann, der etwas Besonderes will. Andere sind wirklich nur für die Super-Reichen.

Insel zu vermieten

Wer eine besondere Party an einem besonderen Ort geben oder einen Urlaub ohne andere Leute in der Nähe auf einer privaten Insel verbringen möchte, kann zu einem Inselvermittler gehen. Es verfügt über eine Website voller schöner Bilder und attraktiver Beschreibungen, die für lange oder kurze Zeiträume gemietet werden können. Ob mit voller Sorgfalt und Super-Luxushotel oder einfacher Kabine. Die Inseln sind auf der ganzen Welt verbreitet. Auf den Philippinen, im Pazifik, Kanada oder Alaska. Sie können auch nach Europa fahren, wie in Irland, Schweden und Norwegen.

Urlaub auf Ihrer privaten Insel

Einige Inseln werden als Private Island, private Insel angeboten, aber dann scheint es ein Resort zu geben. Das Konzept der Privatinsel wird somit von Vermietern übernommen. Wenn Sie eine Insel für sich allein haben möchten, suchen Sie nach einem Ort, der wirklich für Sie und Ihre Firma allein ist. Dies kann eine Insel mit nur einer Unterkunft oder mehreren Aufenthalten sein. David Glasheen fand einen in Australien und er lebte dort. In seiner Oppie, zusammen mit seinem Hund. Glasheen Region auf der Restoration Island, der Insel, auf der Captain Bligh nach der Stimmung im Bounty vor Anker ging. Für wen dieser Schritt zu groß ist, bietet ein Aufenthalt von ein paar Nächten eine Alternative.

Island Broker

Es gibt einige Anbieter auf dem Markt, die sich auf die Vermietung von Inseln spezialisiert haben. Sie besitzen oder vermieten das Eigentum für den Eigentümer. Ein Beispiel ist AirBnB. AirBnB befindet sich überall und so auf eigenen Inseln, die gemietet werden können. Manchmal zu relativ kleinen Preisen. Für 100 bis ein paar hundert Euro pro Nacht können Sie bereits eine private Insel mieten. Im Lumot Lake auf den Philippinen ist eine Insel ohne zu viel Luxus, die für weniger als hundert Euro reicht. Sie sind auch 1000 und 1500 pro Nacht.