Fahrzeuge

Was ist Car-Sharing?

Verleih Tipps

Carsharing von Autoteilen ist ein Phänomen, das an Popularität gewinnt. Auch in Deutschland gibt es immer mehr Unternehmen, die Carsharing anbieten. Es gibt verschiedene Formen, wie zum Beispiel das Mieten eines eigenen Autos (Privatwagen) und organisierte Autoteile (Carsharing durch eine Organisation). Was ist Carsharing und was sind die Vor- und Nachteile?

Was ist Carsharing?

Für viele Menschen ist das Auto unverzichtbar. Sie benutzen ihn für ihre Arbeit, tägliche Lebensmittel und bringen die Kinder zur Schule. Ein Auto ist jedoch mit vielen Kosten verbunden. Zusätzlich zu den Benzinkosten gibt es Versicherungs- und Wartungskosten. Carsharing oder Carsharing ist eine Möglichkeit, die Kosten zu teilen. Im Falle des Carsharings verleiht der Besitzer sein Auto gegen Kostenentschädigung. Dies wird als privates Carsharing bezeichnet. Es gibt auch Organisationen, die selbstverwaltete Autos haben: organisierte Autoteile.

Vorteile von Carsharing / Autoteilen

Sie zahlen nur, wenn Sie das Auto benutzen. Dies kann eine Menge Geld machen. Fixe Ausgaben wie Versicherungen und Wartungskosten werden auf den Eigentümer und die Benutzer verteilt oder von der Organisation berechnet (siehe „organisierte Autoteile“).

Eigener Mietwagen

Das eigene Auto zu mieten ist eine Form von privaten Autoteilen. Das Prinzip der privaten Autoteile ist einfach. Der Besitzer stellt sein Auto mehreren Personen zur Verfügung, die ein Auto mieten können. Der Eigentümer kann die fixen Kosten des Fahrzeugs teilen, aber die Wartungs- und Reparaturkosten gehen zu Ihren Lasten.

Die Autovermietung selbst beinhaltet jedoch auch eine Reihe von Risiken. Die meisten deutschen Kfz-Versicherungen haben keinen Versicherungsschutz, wenn ihr eigenes Auto gemietet wird. Dann ist es notwendig, eine zusätzliche Kfz-Versicherung abzuschließen. Dies verursacht mehr Kosten, es besteht aber auch ein Risiko von 250 €. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Versicherung nur innerhalb der Landesgrenzen gültig ist.

Zusammen Auto kaufen

Verschiedene Menschen oder Familien können auch gemeinsam ein Auto kaufen. In diesem Fall ist einer mitverantwortlich für Wartungs-, Versicherungs- und sonstige Kosten. Der Nachteil ist, dass die administrative Belastung entsteht.

Organisierte Autoteile

Organisierte Autoteile haben eine verantwortliche Organisation. Die Organisation ist der Besitzer der Autos. Die teilnehmenden Mitglieder kümmern sich nicht um Versicherung, Verwaltung und Wartung, weil das die Organisation regelt. Wenn ein Mitglied ein Auto benutzen möchte, muss es es reservieren. Mit einer speziellen Chipkarte oder SMS-Code kann er das Auto am vereinbarten Ort abholen und später an denselben Ort zurückgeben. Diese Form des Carsharings ist für Menschen mit geringen Fahrkenntnissen gedacht.