Wassersport

Wreckfish in den Niederlanden

Verleih Tipps

Wreckfish ist eine sehr beliebte Form der Fischerei in den Niederlanden. Zum Beispiel mieten Sie ein Boot und dieses Boot bringt Sie zur Nordsee. Dieses Boot wird dann über einem Wrack ankern und Fisch kann beginnen. Auch das Angebot in Booten ist anders, zum Beispiel haben Sie ein größeres Boot oder ein kleines kleineres Charterboot. Sind Sie mit einer kleineren Gruppe von Leuten, die Sie besser für dieses letzte gehen können, kann dieses Boot Sie schnell zum Bestimmungsort bringen.

Wimperextensions Zutphen

 

Fänge

Wenn Sie Wrackangeln gehen, haben Sie die Möglichkeit, einen echten großen Kabeljau zu fangen. Die meisten Menschen gehen daher angeln, wenn sie Wrackfischerei betreiben. Aber Kabeljau ist nicht der einzige Fisch, den Sie fangen können, zum Beispiel: Stengelbirne, Wittling, Pollak und Schol. Natürlich ist es auch die Jahreszeit, für die Fische gefischt werden.

Material

Um Wrackangeln zu gehen, benötigen Sie spezielle Angelruten und Windmühlen. Sie können mit Ihrem Strandaufhänger problemlos angeln. Im Wrackfisch ist dein Material unten sehr wichtig, ich beschreibe die verschiedenen Materialien:

Angelrute
Die Angelrute, die Sie zum Wrackangeln benutzen werden, muss zwischen 2,40 und 2,70 Meter liegen. Die Angelrute muss ein Wurfgewicht von 300 bis 500 Gramm haben. Diese speziellen Stände können im etwas besseren Angelgeschäft gekauft werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Fischerboote mit dem Boot zu mieten.

Mühlen
Wählen Sie beim Abriss eine langsame Mühle guter Qualität, weil sie stärker sind. Diese Kraft wird dich wirklich zum Wrackfischen brauchen, weil du mit sehr schwerem Blei fischst. Natürlich würden Sie nicht wollen, wenn Sie gerade einen großen Fisch haben, der Ihre Mühle bricht.

Linie
Die Linie, die Sie beim Wrackangeln verwenden, ist ebenfalls sehr wichtig. Eine gute Linie zu verwenden ist eine geflochtene Linie, weil es wenig dehnen und Sie können Ihre Wetten so schnell sehen, wie Sie können. Ein Nachteil dieser Linie ist, dass sie sehr abriebfest ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Linie von 6 Metern auf Ihrer Linie haben.

Blei
Die Leitung, die Sie verwenden, sollte zwischen 350 und 500 Gramm betragen. Das hängt natürlich davon ab, wie viel Strömung es gibt, aber wenn Sie zu leicht werden, haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrem Nachbarn in Kontakt zu treten.

Köder
Der am weitesten verbreitete Köder für Wrackfische ist der Hering Punch oder der Bar-Player. Diese Piloten ahmen lebenden Köder nach, aber jeder hat seine eigene Technik, um Fische zu fangen. Natürlich kann Gwn mit lebenden Köder wie Piers oder Sägemaschinen gefischt werden. Es ist nur deine eigene Wahl.

Kleidung
Endlich ist die Kleidung selbstverständlich, wo Sie genau fischen werden und in welcher Jahreszeit. Auf jeden Fall werden Sie warm, weil es an der Nordsee sehr kalt sein kann. Ein Paar gute Stiefel und eine wasserdichte Jacke sind ebenfalls sehr wichtig. Ein paar gute Handschuhe können auch sehr nützlich sein

Wrakken

Am Grund der Nordsee sind viele Wracks zu fangen. Die genauen Zahlen sind nicht bekannt, aber es wird geschätzt, dass es mehr als 30.000 Wracks auf dem Grund der Nordsee gibt. Das Boot, das Sie Wreckfish messen, kennt normalerweise die besseren Wracks.

Boote Wreckfish

Die Wracks sind in der Regel sehr weit weg von der Küste, so dass Sie ein Boot benötigen, um dorthin zu gelangen. Der Preis einer Bootsfahrt kann sehr unterschiedlich sein. Daher ist es sicherlich gut, nach den verschiedenen Angeboten im Internet zu suchen. Zum Beispiel, schauen Sie auf das Recht meines Artikels hier sind definitiv nützliche Links. Diese Boote fahren von verschiedenen Häfen in den Niederlanden ab. Dazu gehören: Stellendam in Zeeland, Den Helder in Nordholland und Scheveningen in Südholland.